Aussage gegen Aussage

Dr. Stevens Alexander - Stevens & Partner - Strafrecht München

Aussage gegen Aussage
Dr. Alexander Stevens
Strafrecht München

Aussage gegen Aussage: Ihr Rechtsanwalt an Ihrer Seite

Wenn es in einem Gerichtsverfahren zu einer Situation kommt, in der Aussage gegen Aussage steht, kann dies eine der schwierigsten Herausforderungen im Strafrecht darstellen. In solchen Fällen stehen oft nur die widersprüchlichen Aussagen der Beteiligten zur Verfügung, ohne eindeutige Beweise, die den Vorfall untermauern könnten. Hier ist es entscheidend, einen erfahrenen Anwalt an Ihrer Seite zu haben, der Ihre Interessen kompetent und effektiv vertritt.

Was bedeutet „Aussage gegen Aussage“?

In einem „Aussage gegen Aussage“-Szenario stehen sich die Aussagen zweier Parteien direkt gegenüber. Dies kann zum Beispiel in Fällen von häuslicher Gewalt, sexuellen Übergriffen oder anderen Delikten der Fall sein, bei denen es keine weiteren Zeugen oder handfesten Beweise gibt. Die Glaubwürdigkeit der jeweiligen Aussagen wird dann zum zentralen Punkt der gerichtlichen Auseinandersetzung.

Die Rolle des Anwalts bei Aussage gegen Aussage

Ein erfahrener Anwalt kann in einem solchen Fall entscheidend sein. Unsere Aufgabe ist es, die Glaubwürdigkeit unserer Mandanten zu stärken und Zweifel an der Glaubwürdigkeit der gegnerischen Aussage zu wecken. Dies erreichen wir durch:

Detaillierte Analyse:

Wir prüfen alle verfügbaren Beweise und Hintergründe der beteiligten Personen, um eventuelle Widersprüche oder Ungereimtheiten in den Aussagen herauszuarbeiten.

Zeugenbefragung:

Wir bereiten unsere Mandanten und mögliche Zeugen sorgfältig auf ihre Aussagen vor, um deren Glaubwürdigkeit vor Gericht zu untermauern.

Sachverständigengutachten:

Gegebenenfalls ziehen wir Experten hinzu, die durch ihre Fachkenntnisse zur Klärung des Sachverhalts beitragen können.

Strategien zur Verteidigung

In einem „Aussage gegen Aussage“-Prozess gilt es, verschiedene Verteidigungsstrategien zu entwickeln und anzuwenden:

Hinterfragen der Glaubwürdigkeit:

Durch intensive Recherchen und geschickte Befragungstechniken können wir Zweifel an der Zuverlässigkeit und Glaubwürdigkeit der gegnerischen Aussage aufzeigen.

Aufdecken von Motiven:

Oftmals lassen sich Gründe finden, warum eine Partei ein Interesse daran haben könnte, eine falsche oder verzerrte Darstellung des Geschehens abzugeben.

Verwendung objektiver Beweismittel:

Wann immer möglich, versuchen wir, objektive Beweise wie medizinische Gutachten, forensische Untersuchungen oder digitale Beweise (wie SMS oder E-Mails) heranzuziehen, die die Glaubwürdigkeit unserer Mandanten stützen.

Wir helfen Ihnen in schwierigen Zeiten

Unser Ziel ist es, unsere Mandanten in jeder Phase des Verfahrens zu unterstützen und ihnen die bestmögliche Verteidigung zu bieten. In Fällen von Aussage gegen Aussage ist es unerlässlich, einen Anwalt zu haben, der nicht nur rechtlich versiert, sondern auch taktisch geschickt vorgeht. Vertrauen Sie auf unsere Erfahrung und Kompetenz, um Ihre Rechte zu schützen und die bestmöglichen Ergebnisse für Sie zu erzielen.

Kontaktieren Sie uns noch heute für eine unverbindliche Beratung. Gemeinsam erarbeiten wir eine Strategie, um Ihre Interessen vor Gericht zu wahren. Ihr Recht ist unsere Verpflichtung.